Massage Corona Hygieneregeln

Aktuelle Auflagen zur
Corona-Pandemie

Wie Du vermutlich mitbekommen hast, sind die Corona-Infektionszahlen wieder deutlich angestiegen und die Pandemie ist entgegen anderslautender Hoffnungen noch nicht ausgestanden. Entsprechend finden Massage-Einzelsitzungen weiter unter (verschärften) Auflagen statt. Im Folgenden möchte Ich Dich kurz informieren, welche Vorgaben seitens des Gesetzgebers für Massagen gelten.

Gemäß der aktuellen Verschärfung der Coronaschutzverordnung des Landes NRW ist für Massagen (“körpernahe Dienstleistungen”) momentan Folgendes verplichtend:

  • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes durch Massagetherapeut und EmpfängerIn
  • Die Einhaltung der 2G-Regelung (Geimpft & Genesen): Das bedeutet, dass nur immunisierte Personen zur Massage kommen können. Du musst also vollständig geimpft sein oder genesen nach einer Coronainfektion. Bitte bringe einen entsprechenden Nachweis mit, da ich verpflichtet bin diesen zu überprüfen.

Ich selbst bin vollständig gegen das neuartige Coronavirus geimpft und teste mich zusätzlich in regelmäßigen Abständen mit einem Schnelltest.

Mit diesen Vorkehrungen können wir ohne Bedenken Berührung und Massage genießen 🙂

Bitte beachte, dass Du nur an einer Massage-Einzelsitzung bei mir teilnehmen kannst, wenn Du mit diesen Auflagen einverstanden bist und Dich daran hältst.

Der online-Buchungskalender zur Buchung von Massagesitzungen ist geöffnet, Du kannst Dir bequem Deine Sitzung buchen 🙂 Ich freue mich auf Dich und eine schöne Massage!

Solltest Du vorher Fragen zu diesem Thema haben, wende Dich jederzeit gerne an mich.