vierhändige Massage Köln

Seit Januar 2023
Vierhändige Massage
mit Gabi Schulte

Mit meiner langjährigen Schülerin, Gabriele Schulte, biete ich seit Januar 2023 vierhändige Ayurveda Massagen an. Alles, was Du darüber wissen musst, findest Du weiter unten. Ich freue mich, wenn wir Dich zur vierhändigen Ayurveda Massage in meiner Praxis begrüßen dürfen 🙂

Vierhand Massage: Die Königin unter den Ayurveda Massagen

Die vierhändige Massage wird auch „die Königin“ unter den Ayurveda Massagen genannt. Das ist zum einen so, weil es ein außergewöhnliches Erlebnis ist, mit der Aufmerksamkeit und Achtsamkeit von zwei Menschen zugleich beschenkt zu werden. So viel Berührung, Wärme und Empathie ist keine alltägliche Erfahrung. Wenn Du eine “normale” Massage-Einzelsitzung kennst, kannst Du Dir die Vierhand-Massage als noch mehr, als doppelte Dosis Massage vorstellen. In diesem Sinne wirst Du Dich als EmpfängerIn „königlich“ verwöhnt fühlen 🙂

Zugleich deutet der Name auch an, dass diese Massageart in gewisser Weise der Gipfel des Empfangens von Massage ist. Diese Massageform verlangt viel Hingabe und Vertrauen von der Empfängerin. Denn bei vierhändigen Massagen sind Berührung und Nähe noch intensiver. Wo der Verstand/Kopf (engl. mind) bei einer klassischen, zweihändigen Massage deutlich leichter in der Lage ist, das Geschehen zu beobachten und damit zu „überwachen“, kann er bei der vierhändigen Massage kaum noch folgen. Dieses sanfte und genussvolle Außer-Kraft-Setzen des Verstandes bedarf eines bewussten Sich-darauf-Einlassens und verweist zugleich auf das enorme Potential der vierhändigen Massage: Zeitweilig in eine eine außergewöhnliche Tiefenentspannung bis hin zu einem meditativen No-Mind-Zustand jenseits von Zeit um Raum zu gelangen.

Dank der Achtsamen Berührung ist auch diese Massage selbstverständlich sensibel für Deine Grenzen. Was bei allen Massagen, vielleicht sogar im ganzen Leben gilt, wird jedoch bei der vierhändigen Massage sehr deutlich: Sträubst Du Dich, hältst Du dagegen, werden die Massage und das Leben anstrengend. Gibst Du Dich hin, lässt die Massage voll und ganz zu und akzeptierst alles, was kommt… dann fließt Du mit dem Leben und das Leben durch dich hindurch. Ein Zustand von Glückseligkeit, Ekstase und Frieden zugleich.

Vierhand-Synchronmassage: Die Vorteile

Wegen dieser Synchronizität, dem Gleichschwingen und Verschmelzen von Innen und Außen wird diese Massageform auch Vierhand-Synchron-Massage genannt. Damit hat sie eine ebenfalls stärker integrierende Wirkung. Unser Körper ist an vielen Stellen paarig aufgebaut (2 Beine, 2 Arme, 2 Schulterblätter usw.). Bei einer zweihändigen Massage kann häufig nur eine Seite massiert werden, während die andere warten muss, bis sie dran ist. Bei der Ganzkörpersynchronmassage kommen beide Seiten zugleich in den Genuss von berührender Bewegung, wodurch eine unbekannte Erfahrung von Ganzheit und manchmal sogar angenehmer und freier „Körperlosigkeit“ entsteht.

Auch bei den Gebenden bedeutet die 4-Hand-Massage ein Zusammenfließen der individuellen Qualitäten: In unserer speziellen Konstellation von Gabi und mir, ergänzen sich z.B. weibliche und männliche Energien. Die Massage ist damit sanft und dynamisch, weich und kraftvoll. Und damit eine harmonische und runde Reise, wie das Leben selbst.

4-Hand-MAssage: Der praktische Ablauf

Ganz praktisch wirst Du bei dieser Ölmassage des ganzen Körpers mit langen, streichenden Bewegungen mindestens 100 Minuten lang auf einem Massagetisch liegend massiert. Mit Vor- und Nachgespräch, Zeit für das Umziehen und evtl. eine Dusche, solltest Du mindestens 140 Minuten Deiner Zeit einplanen.

Preis: Die Vierhand-Massage mit Julian & Gabi kostet 200,- €

Bitte beachte: Die vierhändige Ayurveda Massage findet am unbekleideten Körper statt. Die Genitalregion wird bedeckt. Du solltest diese Massage nur empfangen, wenn Du mit Dich mit diesem Grad an Nacktheit wohl fühlst.

Wir freuen uns auf Dich als EmpfängerIn! Du kannst Deine Vierhand-Massage ganz einfach über meinen Online-Buchungskalender buchen. Bei Fragen zur Vierhand-Massage zögere nicht mich zu kontaktieren.

P.S: Die Vierhand-Massage eignet sich auch perfekt als ganz besonderes Geschenk –wenn Du einen Gutschein bestellen willst, geht das jederzeit hier.


Mehr Infos Zu den Gebenden

Mich, Julian Ebenfeld, kennst Du vielleicht bereits aus einer Massage-Einzelsitzung oder einem Massage- oder Meditationsworkshop. Wenn nicht, schau Dich gerne weiter auf dieser Webseite um. Mehr Informationen zu meiner Person findest Du auch hier.

Gabriele Schulte hat Ende 2022 Ihre 200 stündige Ausbildung in Ayurveda Massage bei mir abgeschlossen. Sie kann nun nicht nur eine vollständige Ayurveda Ganzkörpermassage geben. In diesem individuellen Training hat sie auch gelernt, mit mir zusammen zu massieren. Da sich diese Massagen zu zweit sehr harmonisch angefühlt haben, freuen wir uns jetzt auf viele vierhändige Ayurveda Massagen 🙂 Wenn Du Gabi näher kennenlernen möchtest, findest Du hier einen kleinen Steckbrief von ihr:


Steckbrief Gabriele Schulte


“Bereits in meiner Arbeit als Altenpflegerin suchte ich nach Wegen in Kontakt mit den mir anvertrauten Menschen zu kommen und zu bleiben, auch wenn das über andere Sinne und insbesondere über das Gespräch nur noch eingeschränkt möglich war. Durch Berührung, so merkte ich, kam diese Verbindung zustande und darüber hinaus führte sie bei den alten Menschen zu Beruhigung, zu einem Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit, bis zu einem gewissen Grad sogar zu Schmerzlinderung.

Ich suchte nach Wegen Berührung zu Erlernen. In meiner damaligen Welt gab es jedoch nur eher mechanische Formen wie Physiotherapie oder medizinische Massagen. Ich lernte etwas Sportmassage, blieb aber unbefriedigt zurück.

Durch das Empfangen der hawaiianischen Massage
Lomi Lomi Nui erfuhr ich, dass es auch Massageformen gibt, welche die oben beschriebene Qualität der Berührung zum Kern haben. Dann kam ich wegen anhaltender Bauchschmerzen, für die verschiedenste Ärzte keine Ursache finden konnten, zu Julian zur Bauchmassage.

In seiner Massage wurde zu meiner Verwunderung nicht etwa nur der schmerzende Bauch massiert. Vielmehr war die Aufmerksamkeit für ihn eingebettet in eine Massage des ganzen Körpers, wodurch ich als Ganzes gesehen wurde und nicht auf einen Bereich reduziert wurde, der gerade nicht so gut funktionierte. Massiert wurde mit warmem, duftendem Öl, was lange, sanfte Streichungen ermöglicht, in deren Fluss ich mich wie in einer liebevollen Umarmung fühlte. So kamen tiefe Prozesse in Gang, die sowohl innerhalb meines Körpers, als auch in mir als ganzer Person Blockaden lösten. 

Hier hatte ich also die Form von Massage gefunden, nach der ich gesucht hatte! Durch das Empfangen in vielen Sitzungen bereits begeistert, bat ich Julian darum, die Ayurveda Massage von ihm lernen zu dürfen. 

Nach vielen Stunden Training freue ich mich sehr, nun mit Julian zusammen vierhändige Massagen zu geben. Die liebevolle Zugewandtheit gleich zweier Menschen und die Fülle ihrer Berührungen zu spüren, bietet für die Empfangenden einer vierhändigen Massage die Chance, besonders tiefe Entspannung zu erfahren. Ich freue mich auf alle Empfangenden!”

Gabriele Schulte